Zur Startseite


 

 

 

 

 

Orte-Fabriken-Geschichten




Rieden ganz groß:
Wie das Dorf Rieden zum Industriezentrum am Bodensee wurde


Wann: Freitag, 10. Oktober 2014, 16:00 Uhr
Wo: Pforte des Benger Areals, Bregenz


Führung von Stadtarchivar Mag. Thomas Klagian mit den Autorinnen Mag. Ing. Barbara Grabherr-Schneider und Mag. Barbara Motter.

Die Fußtour lässt uns der Frage nachgehen, warum Bregenz-Rieden Ende des 19. Jahrhunderts plötzlich zum Industriezentrum aufstieg. Dieser Prozess prägt die gesamte Stadtlandschaft bis in die Gegenwart. Zahlreiche große und kleine Fabriken, Arbeiterwohnhäuser und Fabriksgärten sind damals entstanden.



Zurück zur Übersicht