Wirtschaftsarchiv Vorarlberg



DESTILLERIE SAGMEISTER BREGENZ
Chromolithographie
um 1905, 32x28 cm
Ort VVW, Wirtschaftsarchiv

Destillerie Sagmeister, Bregenz
Otto Sagmeister begann mit der Produktion von Likören im Jahre 1903. Sagmeister selbst entwarf auch Briefköpfe und Werbe-Ideen. Er beschäftigte sich intensiv mit den Aufgaben der Reklame, was durch eine kleine Inseratensammlung aus englischsprachigen Zeitungen in seinem Nachlaß belegt wird. Die Güte des Produkts mußte durch die Qualität der Werbung vermittelt werden. Deshalb verwendete das Unternehmen in den Anfängen aufwendige Materialien und Herstellungstechniken. Gestanzte und geprägte Chromolithographien dienten als attraktive Dekorationsartikel.

Zurück