Wirtschaftsarchiv Vorarlberg




WALZENMÜHLE JOSEPH WEGELER Entwurf Eckert & Pflug, Kunstanstalt Leipzig
um 1900, 64x95 cm
Ort VVW, Wirtschaftsarchiv

Walzenmühle Wegeler, Feldkirch
Die Walzenmühle von Joseph Wegeler befand sich in Feldkirch an der Ill, zwischen der Spinnerei der Firma Carl Ganahl & Co und dem Jesuitenkolleg Stella Matutina. Der von der Leipziger Firma Eckert & Pflug gefertigte großformatige Entwurf diente als Vorlage zur Lithographie der Geschäftspapiere. Die Gliederung des Plakates ist streng, zwei Bildmotive veranschaulichen die Produktionsstätte und die Verkaufsstelle. Die im Weitwinkel verzerrte Illschlucht wird von der Mühle beherrscht. Nicht weniger kolossal zeigen sich die Spinnerei links davon und das rechts als Ausschnitt sichtbare Internatsgebäude. Auch auf diesem Entwurf der Jahrhundertwende darf das Symbol des Fortschritts nicht fehlen: die Eisenbahn. Sie verläßt die Illschlucht in Richtung Bludenz und vertieft den Fluchtpunkt, womit die Dimension insbesondere der Spinnerei nochmals zum Ausdruck kommt.

Zurück